Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich einverstanden mit der Verwendung von Cookies.
Demnächst
Link auf Facebook teilen Seite ausdrucken Link versenden
Hartheim-Eschbach, 08.02.2019

Der Gewer­beverein Breisgau ist auch nach 20 Jahren einzigartig

Im Jahre 1999 durch den Zusammenschluss der eigenständigen Gewerbevereine Hartheim und Eschbach mit "Pro Gewerbepark" entstanden, feiert der Gewerbeverein Breisgau Hartheim-Eschbach e.V. 2019 sein 20-jähriges Jubiläum.

 

Beim alljährlichen Neujahrsempfang, den der Verein in guter Tradition und Unterstützung von Heinrich Schmid Malerwerkstätten schon seit vielen Jahren im Weinstetter Hof durchführt, erinnerte sich der Vorstandsvorsitzende Riesterer an wichtige Details.
Demnach sei es der langjährige, 2014 verstorbene Gemeinderat Professor Detlef Illmer gewesen, der den Gewerbevereinsvertretern der Gemeinden Hartheim und Eschbach sowie des Gewerbeparks damals ans Herz legte, gemeinsame Sache zu machen.

Wolfgang Riesterer betonte, dass dies bis heute einzigartig sein, dass drei Vereine auf diese Weise verschmelzen und so lange Bestand haben.

Früher, in den Zeiten vor Facebook und Instagram, habe man noch große Politik in geselliger Runde gemacht. Es seien Freundschaften entstanden und bisweilen wurde bis in die Morgenstunden debattiert. "Dann musste der Hausmeister von Weinstetter Hof einige nach Hause fahren, sofern sie die Adresse noch wussten", verriet Riesterer zur Erheiterung seiner Zuhörer. "Es gab auch mal Streit, wenn es um die Sache ging", wie er einräumte.

 

Im Gewerbeverein Breisgau Hartheim-Eschbach e.V. sind aktuell 136 Unternehmen aus über 50 Branchen organisiert. Unternehmen, die sich gerne als Mitglied in die Vereinsarbeit einbringen wollen, sind jederzeit herzlich willkommen!

 

Entsprechend der Satzung wollen die Mitglieder durch gemeinsame Aktionen auf die Leistungsfähigkeit der mittelständischen Wirtschaft in der Region und die Attraktivität der Gemeinden Hartheim und Eschbach sowie des Gewerbeparks Breisgau als Wirtschaftsstandort aufmerksam machen.

 

Welche Aktionen der Gewerbeverein 2019 plant, werden Sie an dieser Stelle in Kürze lesen können.

 

Sehen Sie im News-Archiv über die Arbeit des Vereins!

Bildrechte: Peter Atkins Fotolia